Nach Trumps Drohung, man könne im Krieg auch für Iran

Nach Trumps Drohung, man könne im Krieg auch für Iran „kulturell bedeutende“ Ziele treffen, setzen ihn dort manche nun mit dem „IS“ gleich, der Kulturschätze vernichtete. Angesichts der durch US-Anschlag in Bagdad ausgelösten Ereignisse dürfte dieser sein Glück kaum fassen können